Drei neue Promotionen an der Kunstgeschichte

Zum Semesterende noch eine sehr erfreuliche Nachricht: Im Juni fanden gleich drei Disputationen an der Abteilung Kunstgeschichte statt. Franz Spernbauer und Lisa Staley verteidigten erfolgreich ihre von Renate Prochno-Schinkel bzw. Ulrich Nefzger (†) betreuten Dissertationen, ebenso wie Thomas Pensler, betreut von Andrea Gottdang und Christopher Laferl. Zum Abschluss des Doktoratstudiums gratulieren wir sehr herzlich!

Franz Spernbauer nach seiner erfolgreichen Disputation mit der Prüfungskommission (Renate Prochno-Schinkel, Susanne Plietzsch und Alois Halbmayr) Foto: Hubert Auer