Alte Pinakothek München

Am vergangenen Mittwoch fuhr das Raffael-Seminar von Renate Prochno-Schinkel zu Raffael-Originalen in die Alte Pinakothek nach München. Auch Gemälde der Vorläufer und Zeitgenossen waren Thema des Tages. Das Foto zeigt, dass die „Beweinung“ von Botticelli nicht flächig zu sehen ist, sondern beträchtliche räumliche Tiefe hat.

Botticelli spontan neu interpretiert
Foto: Teresa Kraxberger