Herzlich willkommen, Mareike Herbstreit!

Seit Oktober 2021 ist Mareike Herbstreit als wissenschaftliche Mitarbeiterin für Kunstgeschichte in unserer Abteilung tätig. Herzlich willkommen!

Mareike Herbstreit studierte Kunstwissenschaft, Soziologie und Philosophie und wurde 2016 mit der Arbeit „Aktionsrelikte. Ausgestellte Authentizität bei Chris Burden und Marina Abramović“ promoviert. Die Schnittstellen von Produktion und Rezeption von Kunst (Ausstellung, Distribution, Medialisierung und Historisierung) bilden ihren Forschungsschwerpunkt. Ihr aktuelles Lehrangebot umfasst ein Proseminar zur Darstellung und Wahrnehmung von Gewalt sowie eine Einführung in die Methoden der Kunstgeschichte, die im Januar als Blockveranstaltung durchgeführt wird. Anmeldungen sind noch über PLUSonline möglich!

Mareike Herbstreit ist seit Oktober wissenschaftliche Mitarbeiter an der Abteilung Kunstgeschichte – Foto: Hubert Auer