Bilderperformanzen

Im Rahmen der Ringvorlesung „Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft“ spricht Matthias Weiß am kommenden Dienstag, 16. November, über die Begriffe „Performanz“ und „Performativität“ und auch über die Frage, wie sie sich für kunsthistorische Analysen fruchtbar machen lassen. Exemplarisch vorgestellt wird dies anhand eines abstrakten Gemäldes von Cy Twombly und eines Films von Jean-Luc Godard, die beide in je unterschiedlicher Weise auf historische Malerei Bezug nehmen.

Nach aktuellem Stand findet die Vorlesung als Präsenztermin mit Beginn um 17:15 Uhr im Unipark, Raum 3.409 statt.

Foto: Nicolas Poussin, Das Reich der Flora, 1630/31. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister. © Wikimedia Commons